• Home
  • |
  • Impressum
  • |
  • Gastgeber Login
Top 10 Hotels Logo
Berchtesgadener Land Berchtesgadener Land

Wintersport in Berchtesgaden

Aktiv in den Bergen

Wenn die eisige Jahreszeit in Berchtesgaden Einzug hält, läuft der Wintersport zu seiner Hochblüte auf. Ob Skifahren, Snowboarden, Schneeschuhwandern, Schlitten fahren oder Schlittschuh laufen, im Landkreis Berchtesgaden sind Sie dafür gut aufgehoben. Erkunden Sie die Wintersportgegend von Georg Hackl, dem ehemaligen deutschen Rennrodler und Olympiasieger, der hier in Berchtesgaden seine Liebe zum Wintersport entdeckte. Für einen Winterurlaub im Berchtesgadener Land ist die richtige Vielfalt in den Alpen gegeben, das Angebot stimmt.

Skifahren

Für ungebremsten Ski- und Snowboardspaß für Groß und Klein, traditionelles Flair mit urigen Hütten und unberührte Landschaft, steht das Skiangebot in der Region Berchtesgaden. In den Gebieten der Region sind ebenfalls Skischulen vorhanden, die auch den begeisterten Anfängern das Skifahrerlebnis näher bringen können. Bereits zahlreiche Persönlichkeiten aus dem professionellen Wintersport wurden hier in Berchtesgaden ausgebildet. Entdecken Sie die Vielfalt von über 60 Kilometer an tollen Abfahrten in Skigebieten in den Höhenlagen zwischen 600 und 1874 Meter!

Diese Skigebiete eignen sich für das perfekte Wintervergnügen:

  • Götschen, Bischofswiesen
  • Jenner, Schönau a. Königsee
  • Rossfeld, Berchtesgaden-Oberau
  • Gutshof, Berchtesgaden-Obersalzberg
  • Hochschwarzeck, Ramsau
  • Skilifte in Weißbach und Neukirchen
  • Zinken, Bad Dürrnberg
  • Und viele weitere kleine regionale Lifte

 

Rodeln / Schlitten fahren

In der Region Berchtesgaden erwartet Sie rasanter Rodelspaß! Nutzen Sie freie Urlaubstage für einen Spaziergang durch verschneite Winterwälder, hinauf in wärmende Hütten, die alle hungrigen Wintersportler mit kulinarischen Köstlichkeiten versorgen. Anschließend auf den Schlitten gehockt, und den ultimativen Adrenalinkick auf den Rodelstrecken erhalten. Im Berchtesgadener Land findet man Rodelstrecken in allen Schwierigkeitsgraden für ungebremste Fahrten.

Sollte auch der Aufstieg zu lang sein, biete die Bahnen Hirscheckblitz in Ramsau und die Rodelbahn Obersalzberg die Möglichkeit, den Ausgangspunkt mit dem Sessellift oder der Seilbahn zu erreichen. Die Gemeinden Ramsau, Marktschellenberg, Schönau am Königssee und Gmain bieten schöne Ausgangspunkte für pures Schlittenvergnügen. Neben den klassischen Bahnen, findet man in Schönau noch eine Besonderheit:

Eine Kunsteisrodelbahn gewährt Einblick in den professionellen Rodelsport auf den Spuren der Olympiasieger. Dieser Ausflug lohnt sich nicht nur für einen Blick hinter die Kulissen, sondern auch, weil man ein einzigartiges Angebot erhält. Mittels Gästebob kann man die rasante Abfahrt sogar selbst beschreiten. Zusammen mit einem/r berühmten Wintersportler/in, dürfen drei mutige Gäste die rasende Abfahrt bestreiten. Dieses Vergnügen bekommen Sie bereits um 30 Euro pro Person – zu buchen ist das Abenteuer bei der Touristeninformation Schönau am Königssee zwischen Dezember und Februar.

Schneeschuhwandern

Wintersport für Naturliebhaber: Genießen Sie die unberührte Natur zu Fuß bei einer erfrischenden Winterwanderung. Die Wanderungen werden im Berchtesgadener Land von Experten geführt und schaffen Ihnen ein wunderbares Wintererlebnis.

 

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH