• Home
  • |
  • Impressum
  • |
  • Gastgeber Login
Top 10 Hotels Logo
Bayerische Küche und Bayerische Küche und "Schmankerl"

Küche aus Berchtesgaden

Bayerische „Schmankerl“

Nicht nur die bayerische Region, Brauchtum oder Geschichte ist im Berchtesgadener Landkreis besonders. Auch die Küche zeigt sich hier von seiner ganz speziellen Seite. Hier finden Sie Gerichte und kulinarische Köstlichkeiten, die Sie den Urlaub in Berchtesgaden nicht so schnell vergessen lässt.
Wir geben Ihnen einen Überblick über das Genießerland Bayern, bekanntere aber auch unbekannte Speisen und Getränke . Tauchen Sie ein, in echte Speisekultur und lassen Sie sich inspirieren.

 

Getränke

Wie man bereits aus vielen Geschichten hört, zählt das Bier in seiner ganzen Vielfalt zu einem beliebten Getränk in Oberbayern. Nicht umsonst, denn in Bayern herrscht die höchste Brauereidichte der Welt, mit rund 700 Brauereien. Ein besonderes Gebräu ist das Starkbier – dieses geht bereits auf das Jahr 1629 zurück, wo es von Mönchen des Paulaner-Ordens erstmals hergestellt wurde.  Entstanden ist ein dunkles, kräftiges Bier mit einer malzigen Note. Seitdem wird jährlich in Bayern die zweiwöchige Starkbierzeit gefeiert.  Hier erfahren Sie mehr über das bayerische Bier und seine enorme Vielfalt

In vergangenen Zeiten, konnte beinahe jeder Bauer mit eigenen Obstbäumen, meist Apfel und Birne, glänzen, und so wurde der Saft aus den frischen Früchten gewonnen und in speziellen Fässern angesetzt. Dieses Gemisch wurde dann vergoren, sodass ein alkoholisches Getränk entstand – der Most. Dieser wurde dann getrunken, um den Körper zu  beleben.

„Für mi oan Obstler bitte“- diesen Satz hört man von bayerischen Einheimischen meistens nach einem deftigen Essen im Wirtshaus. Die Rede ist von einem Obstbrand , welche zu den  besten und edelsten Erzeugnissen der Brenner zählt. Diese werden aus der Maische von Früchten wie Äpfel, Marille, Pflaume, Birne uvm. hergestellt.

 

Speisen

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH